Farfalle-Armband - Anleitung aus dem Adventskalender von perlenhaekeln 2010


Technik: RAW
Material: 1-2 Döschen Farfalle 6,5 mm (Fa. Pracht!), 8er, 11er und 15er Rocs,
Fädelgarn, Nadel



Als Basis wird eine Reihe in RAW gefädelt (30 Elemente = ca. 16 cm fertiges Armband o. Verschluss). Es muss durch jedes Element 2x gefädelt werden, da die Farfalle ein großes Loch haben. Die Arbeit bekommt dadurch mehr Stand. Bitte fest fädeln!



Eine weitere Reihe in RAW auf die bereits bestehende Reihe fädeln, ebenfalls immer 2x durchfädeln. Auch hier muss fest gefädelt werden!



In der Mitte mit 8er Rocs durchfädeln. Bitte locker fädeln!



Oben und unten ebenfalls mit 8er Rocs durchfädeln (2 x durchfädeln). Auch hier muss locker gefädelt werden. Wenn man das Armband vor sich hinlegt, sollte es schön flach auf der Arbeitsfläche liegen. Die Basis ist jetzt komplett. Jetzt beginnt das Verzieren.



Oben und unten neben der äußersten Kante werden 11er Rocs durchgefädelt.



Vor und hinter den 11er wird jeweils eine 15er gefädelt (gleicher Fadenlauf!).

Das blaue Armband wurde mit 34 Elementen gefädelt (= 18 cm o. Verschluss). Das kupferne Armband wurde mir 30 Elementen gefädelt (= 16 cm o. Verschluss). Hier reicht 1 Döschen.

Dieses 3er-Pärchen bitte nicht in einem Arbeitsgang fädeln, da das Armband
sonst zu wenig Stand bekommt.

Die Verzierung ist ein bisschen fummelig. Man muss die 11er und 15er Rocs mit dem Finger immer wieder in die richtige Position bringen, sie verrutschen leicht.

Das Fädelgarn muss farblich genau zu den Farfalle passen, sonst sieht man es später.

Jetzt noch den Verschluss anbringen, fertig ist das Armband.

Viel Spaß beim Fädeln
wünscht Euch

Brigitte

Kommentare:

  1. Hallo,

    danke für die Anleitung.Hatte sie damals im Adventskalender gefunden, und die ist so klasse.

    Danke nochmal.

    LG Angie

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön für die Anleitung.
    Sieht sehr gut aus, das Armband.
    LG Uschi


    Magst nicht mal bei uns reinschauen ?
    http://kreativstuebchen.phpbb6.de/

    AntwortenLöschen